Trainingsabsage in Norden

Schweren Herzen musste das geplante NBM Training für die Jun B, Jun C und U21 am kommenden Wochenende (07./08.03.) witterungsbedingt abgesagt werden. Initiatoren und Organisatoren in Personen von Josef Hukelmann und Meik Lüders fiel diese Entscheidung richtig schwer, aber die bisherige Wetterlage und auch die Vorschau läßt keine Trainingsbedingungen zu.

"Es hängen soviele Personen daran, die im Vorfeld an diesem Training schon gearbeitet haben. Angefangen von unserem Jugendbeisitzer Hendrik Jähn, der den ganzen administrativen Bereich im Vorfeld gemanaged hat über Meik Lüders und seiner Truppe, die in der vergangenen Woche bereits die Airfence aufgebaut haben, als auch Jörg Tebbe und Matten Kröger, die als Fachkompetenz eingeplant waren und sich auf diese Art Schulung vorbereitet hatten. Es tut mir so leid für alle. Aber auch für unseren NBM Nachwuchs, dem wir nur versichern können, dass wir uns um einen Nachholtermin bemühen und kümmern werden", so Hukelmann nach der Tatsache: Die Bahn und auch der Weg vom Fahrerlager zur Bahn stehen unter Wasser, wie auf einigen Fotos zu erkennen ist. (Fotos: Meik Lüders)