Saisonabschluss in der
Norddeutschen Bahnmeisterschaft

Wäre die Bahnsport-Saison im Norden so verlaufen wie geplant, hätten in den Jugendklassen der NBM dieses Jahr 69 Wertungsläufe stattgefunden - Rekord!

Durch die Corona-Pandemie kam alles anders. So ist der Vorstand der Norddeutschen Bahnrennen Veranstalter e.V. froh, dass es einige Mitgliedsclubs, die nächsten beiden Wochenenden eingerechnet, immerhin noch auf 19 Jugendläufe bringen werden.

Über alle sechs Klassen verteilt, sind das jedoch höchstens vier pro Klasse. Aus diesem Grund hat der NBM-Vorstand folgendes beschlossen

1) Es wird 2020 keine "Streichergebnisse" geben. Es zählen somit alle von den einzelnen Fahrerinnen und Fahren bestrittenen Wettbewerbe. (Die NBM-Ausschreibung 2020 wird in diesem Punkt außer Kraft gesetzt.)

2) Eine zentrale Siegerehrung mit etwa 300 Gästen ist in keinem der norddeutschen Bundesländer zurzeit kurzfristig zu verwirklichen.

3) Die NBM-Siegerehrungen der Klassen Junior A PW50, Junior A, Junior B II, Junior B, Junior C und U21 finden im Rahmen der noch ausstehenden Rennen in Meißen und Brokstedt am 3. Oktober sowie in Wolfslake am 11. Oktober statt.

Auch die Gewinner in der Klasse Junior B werden geehrt, obwohl sie nur zwei Wertungsläufe bestritten haben. Dies geschieht im Rahmen der "Talents Team Trophy" in Brokstedt, zu der die meisten NBM-Fahrerinnen und -Fahrer eine Nennung abgegeben haben.

Zum Schluss noch eine Bitte:
Bleibt eurem Bahnsport treu. Nehmt die vielfältigen Trainingsangebote eurer Clubs und der anderen NBM-Mitgliedsvereine wahr.

Und bitte belohnt die Anstrengungen der Veranstalter, die viele Schwierigkeiten in Kauf nehmen, um Rennen auszuschreiben, mit zahlreichen Nennungen!

Die Corona-Beschränkungen werden noch bis weit in das Jahr 2021 hinein gelten. Sie bedrohen den Bahnsport genauso wie viele andere Randsportarten. Aktive und Veranstalter müssen zusammen halten, damit auch in Zukunft noch Langbahn- und Speedwayrennen in Norddeutschland geben wird.

Es ist ganz einfach: Ohne Nennungen keine Rennen - ohne Rennen keine Nennungen!

Ich wünsche euch allen einen tollen und erfolgreichen Saisonabschluss und, dass die Normalität auf den Rennplätzen möglichst schnell zurück kehrt.

Hendrik Jähn.
NBM-Beisitzer für Jugendarbeit